Daniken Boxhandschuhe Avenger

Ein preiswerter Daniken Boxhandschuh für Anfänger, der nicht viel kostet aber schon einiges kann!

Lieferzeit: 2-3 Tage

Verfügbarkeit: Auf Lager

39,90 €

* Pflichtfelder

Daniken

Professionelle Beratung

Mo-Fr 10-18h, Sa 10-14h

Sicheres Bezahlen

Per PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung, Rechnung,..

Schneller Versand

 

14 Tage Rückgaberecht

Artikelbeschreibung
Details
Ein preiswerter Daniken Boxhandschuh für Anfänger, der nicht viel kostet aber schon einiges kann!
Er ist aus Kunstleder hergestellt und sehr gut für Partner-Training geeignet. Für Sportler bis ca. 80kg Gewicht ist dieser Boxhandschuh sogar für Boxsack-Training und Sparring einsetzbar, wo die Belastung für die Boxhandschuhe am größten ist.

EIGENSCHAFTEN
- Aus solidem Kunstleder.
- Gut dämpfende Moulded-Foam-Polsterung.
- Breiter Klettverschlussband für einen stabilen Halt.
- Daumen ganzheitlich angenäht.
- 100% vegan.
- Größen: 8oz – 14oz
- Farbe: schwarz/weiss.

* Der Daumen ist ganzheitlich and die Boxhandschuhe angenäht und verhindert damit sowohl Daumenverletzungen wie auch ein versehentliches Ausrutschen das Daumens ins Auge des Gegners.

* An der Boxhandschuh-Innenseite ist ein atmungsaktives Mesh-Material platziert um für mehr Handkühlung zu sorgen und das Schwitzen der Hände zu verringern. Das ist angenehm für die Hand und verhindert gleichzeitig, dass die Boxhandschuhe durch die verschwitzten Hände zu nass werden. Die Feuchtigkeit wirkt sich nämlich sowohl auf das Obermaterial wie auch auf die Polsterung sehr negativ aus und verkürzt die Lebensdauer der Boxhandschuhe deutlich. Noch dazu befinden sich im Schweiss sehr viele Bakterien, die bewirken, dass die Boxhandschuhe mit der Zeit unangenehm riechen. In diesem Punkt muss man auch sagen, dass man die Boxhandschuhe immer mit Boxbandagen tragen sollte, weil die Boxbandagen den Schweiss sehr effektiv aufsaugen und damit die Boxhandschuhe gut vor Nässe und vor Bakterien schützen.
Mehr über der Funktion der Boxbandagen siehe unten.

DIE AUSWAHL DER RICHTIGEN BOXHANDSCHUH-GRÖßE Die sogenannten „Boxhandschuh-Größen“ sind eigentlich keine Größen, sondern geben das Gewicht von einem einzelnen Boxhandschuh in der Einheit OZ (1 OZ / 1 Unze = 28,35gr) an. Das Ziel dieser OZ-Angabe ist nicht die Größe der Boxhandschuhe an die Handgröße anzupassen, sondern den gewünschten Schutz der Boxhandschuhe an die Schlagkraft der Trägers anzupassen. Die Regel dabei ist einfach: je mehr Gewicht in OZ der Boxhandschuh hat desto mehr Polsterung und dadurch mehr Schutz (durch bessere Dämpfung der Schläge) bietet er. Auch wenn die schwereren Boxhandschuhe (die mehr OZ haben) meist auch etwas größer sind als die leichteren, ist dieser Größenunterschied nicht das Entscheidende. Viel wichtiger bei der Auswahl der OZ-Zahl ist erstens die aus dem Körpergewicht resultierende Schlagkraft (Körpermasse x Beschleunigung = Kraft) und zweitens die Funktion welche die Boxhandschuhe im Training erfüllen sollten. Je schwerer (und damit die Annahme) je kräftiger der Sportler ist, desto schwerere Boxhandschuhe (weil besserer Schutz durch dickere Polsterung) sollte er tragen.
Das zweitwichtigste Kriterium bei der OZ-Auswahl ist, für welche Aufgabe im Training die Boxhandschuhe benutzt werden sollten? Man braucht relativ wenig Polsterung, also wenige OZ, wenn man die Boxhandschuhe nur für Boxsack- und Pratzen-Training benutzt, weil geringe OZ bereits für den Schutz der Hand ausreichen. Mehr Unzen braucht man für das Partner-Training weil man mit der etwas dickeren Polsterung auch den Partner vor Verletzungen und Schmerzen schützen möchte. Die schwersten Boxhandschuhe, also die mit deutlich größeren OZ-Zahlen und der dicksten Polsterung, werden für das Sparring benutzt weil man damit die beste Dämpfung von harten Schlägen und dadurch auch den bestmöglichen Schutz vor Verletzungen garantieren möchte. Man sieht also, dass bei der Wahl der richtigen „Boxhandschuh-Größe“ nicht die Handgröße entscheidend (wenn auch nicht ganz unwichtig) ist, sondern vor allem die Schlagkraft, die großteils aus dem Körpergewicht resultiert und auch die Funktion welche die Boxhandschuhe im Training erfüllen sollten.

FUNKTION DER BOXBANDAGEN - wichtiger Hinweis:
Die Boxhandschuhe sollten immer mit (frischen) Boxhandagen getragen werden, weil:
* die Boxbandagen die Hand in eine kompakte Einheit zusamenbinden damit sich die (eigene) Schlagkraft auf eine größere Faustfläche und auf mehrere Knöchel der Hand aufteilt. Dadurch verringert sich die Belastung auf einzelne Knöchel und damit auch das Verletzungsrisiko.
* die Boxbandagen das Handgelenk sehr gut stabilisieren und das Umknicken im Handgelenk und damit verbundene Verletzungen minimieren.
* die Boxbandagen den Schweiss von den schwitzenden Händen sehr effektiv aufsaugen und damit die Boxhandschuhe vor Nässe schützen, die die Lebensdauer und Funktionalität sowohl vom Kunstleder wie auch von der Polsterung deutlich verkürzt.
* die Boxbandagen den Großteil der Bakterien, die sich in unserem Schweiss befinden auffangen und damit verhindern, dass die Boxhandschuhe unangenehm riechen.
Zusatzinformation
Zusatzinformation
Artikelnummer DABHAAVE-S-W
Schlagworte
Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.